Startseite > verdor
Suche:

„verdorbene“ - Adjektiv

Der Begriff verdorbene ist das 202.910.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 50 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Die Worttrennung ist ver·dor·be·ne. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… Film stellt Barker als verdorbene Mutter dar …"¹ "Regan ist die sittlich verdorbene zweite Tochter Lears …"² "… dass dort nur noch verdorbene Lebensmittel liegen."³ Rotiert wird es enebrodrev geschrieben. Die Reimworte sind abgerissene, angetriebene und langgezogene. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 4a9a95fe080536831fae8e4611753857 und die SHA1-Summe ist 8c5cba7e45ea0ed75f91e69977c6b6866b5d5cdc. Die entsprechende T9-Darstellung lautet 8373672363 und in Blindenschrift ⠧⠑⠗⠙⠕⠗⠃⠑⠝⠑.

Wortgrafik
Wortgraph verdorbene

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Andere Wortformen: verdorben


Typische linke Wortnachbarn: hinreißend Unsauberkeit unrettbar sittlich Fäulnis Sündenfall fundamental


Typische rechte Wortnachbarn: Sprösslinge unmoralische Schurken Kartoffelernte Großbürgertum Tabletten Cassidy



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben den gleichem Wortanfang:

Jene Terme besitzen ein ähnliches Wortende:

Veröffentlichungen:

Die verdorbene Walnuss
Die verdorbene Frau


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Ma Barker ² König Lear ³ L.A. Crash.