Startseite > sicker
Suche:

„sickerfrische“ - Adjektiv

Der Term sickerfrische ist das 815.071.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 8 Mal im Wortarchiv auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Es folgen Beispielsätze des Wortes im Volltext: "sickerfrische bis -feuchte Lehm- …"¹ "… bevorzugt die kalkliebende Unterart sickerfrische Felsschuttfluren in der subalpinen …"² "Als Standort werden sickerfrische Felsschuttböden …"³ Gespiegelt wird es ehcsirfrekcis geschrieben. Der Begriff reimt sich auf literarische, griechische und koreanische. Die zugehörige MD5-Checksumme ist cbbb264d6cf9fd0c40dc41f285b1a72d und die SHA1-Checksumme ist 60447a40bf2d1f22ff658e8534166d2e3e120801. Die T9-Darstellung 7425373747243 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph sickerfrische

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Typische linke Wortnachbarn: nährstoffreiche Unterart bevorzugt werden sie und


Typische rechte Wortnachbarn: Felsschuttfluren Mauerfugen basen nährstoff bis



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Alpenrachen ² Gämskresse ³ Clusius-Schafgarbe.