Startseite > selbst
Suche:

„selbstverfasste“ - Adjektiv

Der Begriff selbstverfasste ist das 251.479.-häufigste Wort im Deutschen und taucht 38-mal im Referenztext auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Hier sind beispielhafte Anwendungen des Wortes im Volltext: "Paul McCartney nutzte das selbstverfasste Frage-und-Antwort-Spiel …"¹ "… Veranstaltungen trug er gelegentlich selbstverfasste Gedichte vor."² "… trug er auf Versammlungen selbstverfasste Gedichte vor."³ Rotiert wird es etssafrevtsbles getippt. Die Reimworte lauten weitgefasste, meistgehasste und mitverfasste. Der MD5-Hash ist 85a2d712c35a7304f102f92635cbb7f0 und die SHA1-Checksumme ist f35fb159e44a978506800cd08ccb8fef5768ad88. Die wählbare Telefonnummer ist 735278837327783 und in Braille ⠎⠑⠇⠃⠎⠞⠧⠑⠗⠋⠁⠎⠎⠞⠑.

Wortgrafik
Wortgraph selbstverfasste

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Typische linke Wortnachbarn: Schulfeiern proklamiert exklusive Hunderte Versammlungen scheinbar inszenierte


Typische rechte Wortnachbarn: Frage-und-Antwort-Spiel Textrevision „musical gefühlvolle Solosingle Todesanzeige surrealistische



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Wörter besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Paul McCartney ² Atal Bihari Vajpayee ³ Hans von Felgenhauer.