Startseite > ordini
Suche:

„ordiniert“ - Verb

Der Begriff ordiniert ist das 15.863.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 1.322 Mal im Wortarchiv auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet or·di·niert. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "… zwölf Jahren zum Diakon ordiniert werden."¹ "… durch den Stammapostel ordiniert."² "… 1637 in Fawsley ordiniert"³ Rotiert wird es treinidro dargestellt. Der Begriff reimt sich auf imaginiert, laminiert und retiniert. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet cb6c702f7295c047d2de8c174fc5bc9f und die SHA1-Summe ist 2bed612774c5e8b3c7e30bded744cefc00baaa70. Die entsprechende T9-Darstellung heisst 673464378 und in Brailleschrift ⠕⠗⠙⠊⠝⠊⠑⠗⠞.

Wortgrafik
Wortgraph ordiniert

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Andere Wortformen: ordinieren


Typische linke Wortnachbarn: Rabbiner Diakon Baptistenkirche Priester Pastor Pfarrer Apostel


Typische rechte Wortnachbarn: Semicha Prädikanten Kooperator empfängt worauf worden wechselt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Wörter besitzen ein gleiches Wortende:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Diakon ² Bischof ³ John Wilkins.