Startseite > nun
Suche:

„nun“ - Adverb

Die Bezeichnung nun ist das 253.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 94.224-mal im Wörterbuch auf. Es handelt sich um die Wortart Adverb. Hier sind Beispielsätze des Wortes im Volltext: "… da man nun mit Teileinstürzen der Gebäude rechnete."¹ "… an der Spitze glaubte nun an einen raschen Sieg …"² "… bisher aristokratischen Karneval wurde nun eine rein bürgerliche Veranstaltung."³ Spiegelverkehrt wird es nun geschrieben und ist deshalb ein Spiegelwort. Die Reimworte lauten kanun. Der MD5-Hash ist 0fd7a44fdd13ad881b07c0446d857a1a und der SHA1-Hash ist 3de1769618b230090fac11d24aeb1f5664e178c2. Die wählbare Telefonnummer 686 entspricht dem Begriff.


Gerade in den Medien:
„Nun doch nicht: Maassen nicht zum Staatssekretär befördert“ (am 23.09.2018 auf Blick.ch).
„Nun auch in Neuseeland Stecknadeln in Erdbeeren“ (am 23.09.2018 auf Krone.at).
„Die Wetterwoche im Schnellcheck: Nun ist er da, der Herbst 2018“ (am 23.09.2018 auf N-TV).
„In einer Nacht - Mann versucht zwei junge Mädchen zu vergewaltigen: Nun fahndet Polizei öffentlich“ (am 23.09.2018 auf Focus).
„Nun spricht seine Frau: So sehr litt NFL-Star Jason Hairston“ (am 09.09.2018 auf Promiflash).

Wortgrafik
Wortgraph nun

Wörterbuch-Information

Wortart: Adverb


Substitute: zurzeit bereits heutzutage jetzt aktuell


Typische linke Wortnachbarn: sich Von man muss es will wird


Typische rechte Wortnachbarn: wieder endgültig auch doch endlich an folgenden



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Terroranschläge am 11. September 2001 ² Geschichte Polens ³ Koblenz.