Startseite > notwen
Suche:

„notwendige“ - Adjektiv

Das Wort notwendige ist das 5.202.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 4.841 Mal im Lexikon auf. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Die Silbentrennung ist not·wen·di·ge. Das sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… der Vater die damals notwendige Zustimmung."¹ "… die die notwendige finanzielle Förderung bekamen."² "Zuvor wird die notwendige Glasstärke ermittelt …"³ Rückwärts wird es egidnewton geschrieben. Es reimt sich auf massige, wichtige und krautige. Die MD5-Summe ist 4eaddc5c8aaeb3b8b26c345fb38bf107 und die SHA1-Checksumme ist 80de75d86ccdabfe5607049509a99e3fb7523ba1. Die korrespondierende Vanity-Nummer lautet 6689363443 und in Brailleschrift ⠝⠕⠞⠺⠑⠝⠙⠊⠛⠑.

Wortgrafik
Wortgraph notwendige

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: notwendig


Typische linke Wortnachbarn: dringend gesellschaftlich hierfür zwingend eventuell Verbrennung medizinisch


Typische rechte Wortnachbarn: Bedingung Voraussetzung Reparaturen Kapital Quorum Infrastruktur Sanierung



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die genannten Begriffe haben ein gleiches Wortende:

Bücher zum Thema:

Marketing für Elektroautos: Akzeptanz als notwendige Bedingung für die Marktdurchdringung
Der Rechtsstaat im Untergrund: Big Brother, der NSU-Komplex und die notwendige Illoyalität (Neue Kleine Bibliothek)
Kassenanträge - Denkanstoß statt Angstpartie: Das notwendige Know-how zur rationellen und erfolgreichen Abfassung. Sonderausgabe mit neuen Gebührenziffern


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Tony Sender ² 10. Jahrhundert ³ Brille.