Startseite > manipu
Suche:

„manipuliert“ - Verb

Der Terminus manipuliert ist das 23.084.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 824-mal im Referenztext auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet ma·ni·pu·liert. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "manipuliert werden …"¹ "… Imaginationen in dem Sinne manipuliert"² "… bei dieser Wahl wieder manipuliert."³ Rotiert wird es treilupinam getippt. Reformuliert, reguliert und infuliert reimt sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet ccca99102d83f47475f1f1da581e2f6c und die SHA1-Checksumme ist a93bbb361c6166b4f2618feb0b155bacd7920c1e. Die T9-Darstellung 62647854378 korrespondiert diesem Begriff.


Aktuelle Nachrichten:
„Trumps Wechselkurs-Vorwurf: Manipuliert die EZB den Euro?“ (am 23.07.2018 auf FAZ).
„100.000 Dieselfahrzeuge: Auch Fiat Chrysler soll Abgaswerte manipuliert haben“ (am 13.01.2017 auf Stern).
„Offiziersintrige - OGH bestätigt, dass Generalstabschef Bewertung manipuliert hat“ (am 15.12.2016 auf derStandart.at).
„Regierung: Bundestagswahl 2013 nicht von Russland manipuliert“ (am 15.12.2016 auf FinanzNachrichten.de).
„Abgasskandal bei VW: Audi hat womöglich A3 manipuliert“ (am 14.12.2016 auf TAZ).

Wortgrafik
Wortgraph manipuliert

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: manipulieren


Typische linke Wortnachbarn: Vermögensvorteilen Libor-Zins Überwachungskameras Beweise beliebig Kompass anderweitig


Typische rechte Wortnachbarn: Yonis Danners Mikage Scratchen Sulley retuschiert perforiert



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben den gleichem Wortanfang:

Jene Worte haben ein analoge Wortendung:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Dynamic Host Configuration Protocol ² Magie ³ Aljaksandr Lukaschenka.