Startseite > heftig
Suche:

„heftige“ - Adjektiv

Die Vokabel heftige ist das 9.859.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 2.330 Mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Die Silbentrennung ist hef·ti·ge. Hier sind exemplarische Verwendungen des Begriffs im Volltext: "… gerissenen Zitat; es gab heftige Vorwürfe."¹ "Danach versank er in heftige Depressionen …"² "… was eine heftige Expansion nach sich zieht."³ Spiegelverkehrt wird es egitfeh geschrieben. Das Wort reimt sich auf kugelige, eindeutige und ehemalige. Der MD5-Hash ist 97a868d525db189f35cd714ce186975e und die SHA1-Checksumme ist 81e4fcb5b21e3d6b004824ebbbd066b4db8812ad. Die wählbare Telefonnummer 4338443 entspricht diesem Wort.


Nachrichtenfunde:
„International: Heftige Kritik an Raphael Holzhauser“ (am 18.08.2018 auf SPOX.com).
„Köln - „Geiler Arsch!“: Heftige Po-Attacke auf Kölnerin am Münchener Hauptbahnhof“ (am 16.08.2018 auf Focus).
„Abgeschobener Islamist muss zurück: Heftige Diskussionen zum Fall Sami A.“ (am 16.08.2018 auf TAZ).
„Video: Heftige Waldbrände in Kanada dauern an“ (am 16.08.2018 auf Stern).
„Selena Gomez: Heftige Reaktion auf Justin Biebers Liebesposts!: Die Sängerin scheint endgültig mit ihrem Ex abschließen zu wollen“ (am 16.08.2018 auf OK Magazin).

Wortgrafik
Wortgraph heftige

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Lemma: heftig


Typische linke Wortnachbarn: entbrannten lösten brachen tobten teils erschütterten jahrelange


Typische rechte Wortnachbarn: Regenfälle Proteste Kritik Kontroversen Diskussionen Kämpfe Gefechte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Wörter haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Worte haben ein gleiches Wortende:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Edmund Stoiber ² Charles Mingus ³ Roter Riese.