Startseite > geeign
Suche:

„geeignet“ - Adjektiv

Der Ausdruck geeignet ist das 2.531.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und tritt 10.449-mal im Wörterbuch auf. Es handelt sich um die Wortart Adjektiv. Die Silbentrennung ist ge·eig·net. Das sind Beispielsätze des Begriffs im Text: "… zum Entzünden eines Feuers geeignet."¹ "… den automatischen Zahlungsverkehr besser geeignet sein."² "… Graukarte ist mithin besser geeignet."³ Rückwärts wird es tengieeg geschrieben. Planet, freenet und cabinet reimen sich darauf. Die MD5-Summe ist 0868e956b0601439e38fbb48a44a01cd und die SHA1-Summe ist ec9047248407a0de115c91458a4b504f6d0572eb. Die Vanity-Nummer 43344638 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph geeignet

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: eignen


Ersatzworte: begabt begnadet hochbegabt befähigt berufen


Typische linke Wortnachbarn: besser gut bestens bedingt Verzehr besonders hervorragend


Typische rechte Wortnachbarn: schien erwiesen sei da erscheinen befunden schienen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte haben einen ähnlichem Wortanfang:

Die folgenden Terme besitzen ein analoge Wortendung:

Relevante Publikationen:

Das Dudelsack-Lehrbuch: Über die Kombi-Methode zum schnellen Erfolg. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Bestens geeignet für das Selbststudium und als ... zum Erlernen des schottischen Dudelsacks.
Prüfungstrainer Analysis: Mehr als 1000 Fragen und Antworten für Bachelor Mathematik und Physik, auch bestens geeignet für Lehramtsstudierende
Hamburg Stadtführer: 99x Hamburg wie Sie es noch nicht kennen - der besondere Reiseführer mit Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten. Ideal geeignet für junge Leute.


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Birken ² Deutsche Mark ³ Weißabgleich.