Startseite > bewerk
Suche:

„bewerkstelligen“ - Verb

Der Term bewerkstelligen ist das 37.650.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 443-mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet be·werk·stel·li·gen. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… durch Bestechung der Gefängniswärter bewerkstelligen."¹ "… Umfang mit den Fingern bewerkstelligen."² "… zum laufenden Film zu bewerkstelligen hat."³ Gespiegelt wird es negilletskreweb getippt. Einstweiligen, vielseitigen und zweigleisigen reimt sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet e2b127882d460f798772224ae43ea7c5 und die SHA1-Checksumme ist e15439eb0b9cf020c429a5a67f108f753c1c666b. Die entsprechende T9-Darstellung ist 239375783554436 und in Brailleumschrift ⠃⠑⠺⠑⠗⠅⠎⠞⠑⠇⠇⠊⠛⠑⠝.

Wortgrafik
Wortgraph bewerkstelligen

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Sinnverwante Wörter: ausführen vornehmen umsetzen verwirklichen realisieren


Typische linke Wortnachbarn: Blockchain Seagate-Tools Dachgaubenfenster Dayangmundar Rechenweg Tonetti CoCo-Bonds


Typische rechte Wortnachbarn: mietete belagerte entließ hierdurch beförderte wenngleich zumal



Jahresstatistik der Häufigkeit

Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Kriton ² Multiplikation ³ Orgel.