Startseite > aufges
Suche:

„aufgestauten“ - Adjektiv

Der Begriff aufgestauten ist das 49.641.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 311 Mal in der Textdatenbank auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Die Worttrennung ist auf·ge·stau·ten. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "aufgestauten Stadtgraben zu einer Wasserfestung."¹ "… Unterbergen am weiterhin oft aufgestauten Lech."² "… aber an den aufgestauten Stellen fehlt."³ Rotiert wird es netuatsegfua geschrieben. Der Begriff reimt sich auf abgebauten, hineingebauten und aufgerauten. Die zugehörige MD5-Checksumme ist c50832ee4dda84a84abb8a7b6eec638e und die SHA1-Summe ist 91eaadcfe06024129b6260621f3d27f4a7908933. Die T9-Darstellung 283437828836 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph aufgestauten

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Andere Wortformen: aufgestaut


Typische linke Wortnachbarn: Kamastausee LakeOnalaska Stausee Hirfanlı-Stausee Sır-Talsperre Leubatalsperre Jebel-Aulia-Damm


Typische rechte Wortnachbarn: Kama TennesseeRiver Rofener Kerkini-See Wolga Nassersee Schwanenteich



Jahresstatistik der Häufigkeit

Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Amberg ² Lech ³ Ilz (Donau).