Startseite > Westde
Suche:

„Der Westdeutsche“ - Substantiv

Die Bezeichnung Westdeutsche ist das 33.187.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 522-mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um ein maskulines Substantiv in der Einzahl und in der Mehrzahl und hat den Artikel der. Hier sind Belegstellen des Wortes im Text: "… die WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)."¹ "… verbliebene Tageszeitung ist die Westdeutsche Allgemeine Zeitung ."² "Der Westdeutsche Rundfunk benutzt den Begriff …"³ Spiegelverkehrt wird es ehcstuedtseW dargestellt. Passende Reime lauten Nordostdeutsche, Norddeutsche und Innerdeutsche. Der MD5-Hash lautet 8420225b7d13eb830b11f0ec2980fe06 und der SHA1-Hash ist 599e060bd52f2d7ffe173a57168ac85d86aef4e9. Die wählbare Telefonnummer heisst 937833887243 und in Braille ⠺⠑⠎⠞⠙⠑⠥⠞⠎⠉⠓⠑.

Wortgrafik
Wortgraph Westdeutsche

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Obertitel LBS WAZ WZV Kieferkrankheiten WDL WAZ-Mediengruppe


Typische rechte Wortnachbarn: Landesbank Kieferklinik Spiel-Verband Fußballmeisterschaft Rektorenkonferenz Eisenbahn-Gesellschaft Rundfunk



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Diese Begriffe besitzen ein analoges Wortende:

Weiterführende Literatur:

Kloster Volkenroda 1990-2001: Westdeutsche Kommunitäten in einem ostdeutschen Dorf
Ludwig Teleky und die Westdeutsche Sozialhygienische Akademie
Westdeutsche Frauenliteratur in den {70er [siebziger] Jahren


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Marl ² Gelsenkirchen ³ Ruhrgebiet.