Startseite > Werk
Suche:

„Das Werk“ - Substantiv

Die Bezeichnung Werk ist das 470.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 54.149 Mal im Lexikon auf. Ein Werk ist eine geschützte oder eine schützbare Schöpfung im Sinne des Urheberrechts.º Es handelt sich um ein neutrales Nomen im Singular und trägt den Artikel das. Hier sind Belegstellen des Begriffs im Volltext: "Das autobiographisches Werk wurde in über 40 …"¹ "… Edmund Husserl in seinem Werk Logische Untersuchungen."² "Das Werk Der abgefangene Liebesbrief zählt …"³ Spiegelverkehrt wird es kreW dargestellt. Das Wort reimt sich auf Beiwerk, Tauwerk und Bauwerk. Der MD5-Hash lautet 2ec778f53f04e518adf0ca5240356d94 und die SHA1-Summe ist b7f98c70f9c28402efe8cf661ace424b83605d3f. Die wählbare Telefonnummer 9375 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Werk

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Lemma: werken


Substitute: Fertigungsanlage Fabrik Betrieb Abhandlung Ausarbeitung


Typische linke Wortnachbarn: bekanntestes seinem literarisches Sein sein Dieses Das


Typische rechte Wortnachbarn: umfasst De The gilt II erschien besteht



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Begriffe besitzen ein ähnliches Wortende:

Weiterführende Literatur:

Platon-Handbuch: Leben - Werk - Wirkung
Hegel-Handbuch: Leben - Werk - Schule
Der reichste Mann der Weltgeschichte: Leben und Werk des Jakob Fugger


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Gjirokastra ² Seele ³ 1860 º Werk (Urheberrecht).