Startseite > Schaud
Suche:

„Schaude“ - Substantiv

Der Begriff Schaude ist das 521.825.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 14-mal im Referenzkorpus auf. Es ist ein Substantiv. Hier sind typische Benutzungen des Begriffs im Text: "… seit Oktober 2010 Otto Schaude."¹ "… Sekretariat wurde von Susanne Schaude geleitet …"² "Ernst Schaude gehörte am Anfang seiner …"³ Spiegelverkehrt wird es eduahcS dargestellt. Maude, Vaude und Aude reimen sich darauf. Der MD5-Hash lautet 0de845eb98085019b43b5b3aac6082b2 und die SHA1-Checksumme ist e5e59886ef0b77b5bb24b688046ee45f0b58a9e1. Die wählbare Telefonnummer heisst 7242833 und in Brailleumschrift ⠎⠉⠓⠁⠥⠙⠑.

Wortgrafik
Wortgraph Schaude

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Susanne Rolf Otto Ernst ist von


Typische rechte Wortnachbarn: pensioniert initiierte geleitet gehörte nahm August unter



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe haben einen ähnlichem Wortanfang:

Diese Wörter haben ein verwandte Wortendung:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ August Kruse ² Internationale Essener Songtage ³ Ernst Schaude.