Startseite > Rekord
Suche:

„Das Rekordhoch“ - Substantiv

Der Ausdruck Rekordhoch ist das 535.528.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 14-mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um ein neutrales Substantiv im Singular, mit dem Artikel das. Die Silbentrennung lautet Re·kord·hoch. Das sind typische Benutzungen des Begriffs im Text: "… erreichte damit ein neues Rekordhoch."¹ "… Save schwoll auf ein Rekordhoch an."² "… eines EU-Beitritts auf ein Rekordhoch von 61,5 Prozent."³ Rückwärts wird es hcohdrokeR dargestellt. Karrierehoch reimen sich darauf. Die MD5-Summe lautet 35e36b08da481a0b28548515cb9bef35 und die SHA1-Checksumme ist e6cf5556fc17e5d56501475b9b32ccb915bb20cc. Die Vanity-Nummer 7356734624 korrespondiert diesem Wort.


Belegstellen:
„Dax-Kandidat: Wirecard erhöht erneut Prognose - Aktie erklimmt Rekordhoch“ (am 16.08.2018 auf Manager-Magazin).
Rekordhoch für Grüne: So viele wie noch nie“ (am 15.08.2018 auf Die Gruenen PM).
„Aktien New York: Dow markiert weiteres Rekordhoch“ (am 25.01.2018 auf FinanzNachrichten.de).
„DAX-Check: Luftholen nach Rekordhoch“ (am 24.01.2018 auf FinanzNachrichten.de).
„Rüstungsexporte in Spannungsgebiete unter alter GroKo auf Rekordhoch“ (am 24.01.2018 auf Welt).

Wortgrafik
Wortgraph Rekordhoch

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: weiteres neues Ein ein einem das


Typische rechte Wortnachbarn: obwohl von bei war an wurde



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe haben einen ähnlichem Wortanfang:

Die folgenden Wörter haben ein verwandte Wortendung:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Pelz ² Orašje ³ Beitrittsverhandlungen Islands mit der Europäischen Union.