Startseite > Port
Suche:

„Der Port“ - Substantiv

Der Ausdruck Port ist das 3.815.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 6.816-mal im Wortarchiv auf. Ein Port ist der Teil einer Netzwerk-Adresse, der die Zuordnung von TCP- und UDP-Verbindungen und -Datenpaketen zu Server- und Client-Programmen durch Betriebssysteme bewirkt.º Es handelt sich um ein männliches Hauptwort im Singular und hat den Artikel der. Das sind typische Benutzungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… den Hafen der Küstengemeinde Port La Tour gespült."¹ "Am Quai du Port entstanden in den 1960er/70er …"² "… den San Lorenzo Hub Port auf der Isla San …"³ Umgekehrt wird es troP dargestellt. Passende Reime sind Report, Duport und Seaport. Die MD5-Summe lautet 60aaf44d4b562252c04db7f98497e9aa und die SHA1-Summe ist fe035157cda20b361ce30613e29b5d6f1a46b5fc. Die korrespondierende Vanity-Nummer heisst 7678 und in Braille ⠏⠕⠗⠞.

Wortgrafik
Wortgraph Port

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Ersatzworte: Hafen


Typische linke Wortnachbarn: Fährhafens Ellesmere Hafenstadt Burry Western Nowy Space


Typische rechte Wortnachbarn: Moresby Said Arthur Elizabeth Authority Huron Phillip



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme haben den gleichem Wortanfang:

Die folgenden Wörter haben ein vergleichbares Wortende:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ 1860 ² Marseille ³ Lima º Port (Protokoll).