Startseite > Polize
Suche:

„Der Polizeioberkommissar“ - Substantiv

Der Terminus Polizeioberkommissar ist das 354.769.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 24 Mal im Wörterbuch auf. Polizeioberkommissar ist eine Amtsbezeichnung von Polizeivollzugsbeamten bei der deutschen Polizei in der Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes.º Es ist ein maskulines Substantiv in der Einzahl und trägt den Artikel der. Die Worttrennung lautet Po·li·zei·ober·kom·mis·sar. Es folgen typische Benutzungen des Wortes im Text: "… die nächsthöhere Polizeioberkommissar ."¹ "Dienstgruppenleiter war zunächst Polizeioberkommissar Hans Maybach …"² "Polizeioberkommissar Rolf Mallewitz ist Mitte …"³ Gespiegelt wird es rassimmokreboieziloP getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 205945ca475f956ee2922a22f79e2c49 und der SHA1-Hash ist 1560720ad80d46fda8e4b2a4a7fefc9ce9152a7a. Die T9-Darstellung 76549346237566647727 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Polizeioberkommissar

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Dorfpolizist gutmütigen nächsthöhere Dienstgrad Oberleutnant Beruf zunächst


Typische rechte Wortnachbarn: Steffen Schaar Andreas Heinzeroth BesGr Johannes Schmid POK Dietmar Lars



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Polizeikommissar ² Die Wache ³ Abschnitt 40 º Polizeioberkommissar.