Startseite > Ostern
Suche:

„Das Ostern“ - Substantiv

Ostern
Public Domain

Der Ausdruck Ostern ist das 8.158.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 2.923 Mal in der Textdatenbank auf. Ostern ist im Christentum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat.º Es handelt sich um ein neutrales Nomen im Singular und im Plural und trägt den Artikel das. Das sind typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "… dass er bis Ostern reicht."¹ "… wo er Ostern mit einigen seiner engsten …"² "Ostern wird mit Feuerwerk …"³ Rückwärts wird es nretsO dargestellt. Es reimt sich auf Routern, Matern und Litern. Die MD5-Summe lautet ea71402f03e071b499153b80d3e4e621 und die SHA1-Checksumme ist c85b580dec168499822a27a3ff82eafb24905f0d. Die korrespondierende Vanity-Nummer heisst 678376 und in Brailleschrift ⠕⠎⠞⠑⠗⠝.


Belegstellen:
„Nach Anschlägen an Ostern: Sri Lankas Sicherheitschefs werden entlassen“ (am 24.04.2019 auf Blick.ch).
„Nach Waffenstillstand über Ostern: May kehrt in Brexit-Ring zurück - und kassiert einige Seitenhiebe“ (am 24.04.2019 auf HNA.de).
„38 Einsätze an Ostern: Blockaden und Bengalos mitten auf der Autobahn“ (am 23.04.2019 auf Aachener Zeitung).
„Ist das Baby schon da? Meghan fehlte überraschend bei wichtigem Termin an Ostern“ (am 23.04.2019 auf HNA.de).
„Behörden wollen harte Hand zeigen - Autokorso-Chaos an Ostern: Welche Wege es gibt, den Irrsinn zu stoppen“ (am 23.04.2019 auf Focus).
„Viele Motorradfahrer verunglücken bei Ausflügen an Ostern“ (am 23.04.2019 auf Yahoo.de News).
„So feierten die Royals Ostern – und deshalb war Herzogin Meghan nicht dabei“ (am 23.04.2019 auf Vogue).
„DE30: Ruhiger Handel an europäischen Aktienmärkten nach Ostern“ (am 23.04.2019 auf FinanzNachrichten.de).
„Bilanz - Sieben Verkehrstote zu Ostern, 2018 waren zwei Menschen gestorben“ (am 23.04.2019 auf derStandart.at).
„Stuttgarter Frühlingsfest: Mehr als 200 000 besuchen Volksfest um Ostern“ (am 23.04.2019 auf Stuttgarter Zeitung).
„Frühsommer an Ostern in Darmstadt“ (am 23.04.2019 auf Echo).
„Harry, William, Kate + Co.: Hier feiern Kate & Co. Ostern und den Geburtstag der Queen“ (am 23.04.2019 auf Gala.de).
„DIESE Märchen-Klassiker gibt's an Ostern im Fernsehen“ (am 23.04.2019 auf News.de).
„Mordprozess gegen 37-Jährigen beginnt nach Ostern“ (am 23.04.2019 auf T-Online.de).
„Frohe Ostern!: Feiertage“ (am 23.04.2019 auf Pharmazeutische Zeitung).

Wortgrafik
Wortgraph Ostern

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Ersatzworte: Osterfest


Typische linke Wortnachbarn: Weihnachten Hubmaier Reifeprüfung Karfreitag Zu Fröhliche Polnische


Typische rechte Wortnachbarn: Pfingsten Weihnachten gebacken gefeiert stattfindet Jubilate Muttertag



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Begriffe haben ein ähnliches Wortende:

Relevante Publikationen:

Lustiges Taschenbuch Frohe Ostern 07: Sonderband
Kindergottesdienste für Fastenzeit und Ostern. Aus unserer KiGo-Werkstatt. Für Kindergarten, Grundschule und Kinderkirche. Mit Ausmalbildern und Stickern zum Verschenken.
Von Ostern her gesehen: Gottesdienste und Projektideen für die Passions- und Osterzeit mit Kindern


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Bremen ² Thor Heyerdahl º ³ Ostern. Bildrechte: / Bild Public Domain. Alle Bilder zugeschnitten.