Startseite > Museum
Suche:

„Das Museum“ - Substantiv

Das Wort Museum ist das 566.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 45.348-mal im Referenzkorpus auf. Das Museum ist eine Institution, die eine Sammlung bedeutsamer und lehrreicher oder exemplarischer Gegenstände aufbewahrt, kategorisiert, erforscht und Teile davon ausstellt.º Es handelt sich um ein neutrales Nomen im Singular, mit dem Artikel das. Die Silbentrennung lautet Mu·se·um. Das sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Volltext: "Seit 2010 ist das Museum eine Station der Route …"¹ "Heute ebenfalls ein Museum ist die Glashütte Gernheim …"² "Ein weiteres Museum in der Innenstadt ist …"³ Rückwärts wird es muesuM getippt. Skimuseum, Hofmuseum und Dommuseum reimen sich darauf. Die MD5-Summe lautet 68d282d3b1cfe6921a3beeebb0ba3eec und die SHA1-Summe ist 69d9f3e5ae950e07d6944fdfc153ae3b446d1ac5. Die korrespondierende Vanity-Nummer ist 687386 und wird in Braille so geschrieben ⠍⠥⠎⠑⠥⠍.

Wortgrafik
Wortgraph Museum

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Synonyme: Pinakothek Kunstmuseum Gemäldegalerie


Typische linke Wortnachbarn: British Historischen Metropolitan kleines Historische History National


Typische rechte Wortnachbarn: of ausgestellt beherbergt eingerichtet Folkwang zeigt untergebracht



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die genannten Wörter besitzen ein gleiche Wortendung:

Bücher zum Thema:

Museum Brandhorst: Ausgewählte Werke
Kunstpädagogik im Museum: Begriffe - Theorien - Grundlagen
Die Welt - ein Buch: Katalog Museum der bildenden Künste, Leipzig (Edition Heiner Bastian)


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Elsfleth ² Ostwestfalen-Lippe ³ Schwäbisch Gmünd º Museum.