Startseite > Meckle
Suche:

„Die Mecklenburger“ - Substantiv

Das Wort Mecklenburger ist das 37.517.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 445 Mal im Lexikon auf. Es handelt sich um ein weibliches Hauptwort im Singular und im Plural und hat den Artikel die. Die Silbentrennung lautet Meck·len·bur·ger. Das sind Belegstellen des Begriffs in ganzen Sätzen: "Gerade im Mecklenburger Seenland gibt es eine …"¹ "… Torgelow bei Waren im Mecklenburger Seenland gehört zu den …"² "… die Recknitz wird auch Mecklenburger Pass genannt."³ Rückwärts wird es regrubnelkceM dargestellt. Passende Reime sind Freiwilliger, Hofprediger und Gefangenenlager. Die MD5-Summe lautet ea4a20c1eb9e57f27389f00984cf1ba3 und die SHA1-Checksumme ist 4625b5c71a66e7d32eb74b8305e1d6c778b4e5b3. Die Vanity-Nummer 6325536287437 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Mecklenburger

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: heimattreuer Vereinsbrauerei Urlaubsregion Nationaler heimattreuen Großherzogliches kriegserfahrenen


Typische rechte Wortnachbarn: Metallguss Seenland Landwein Strohbilder Schecke Orgelbau Kulturpreis



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme haben den gleichem Wortanfang:

Bücher zum Thema:

Mecklenburger Ostseeküste
Mecklenburger in der deutschen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
Mecklenburger im Ausland


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ ² Mecklenburg-Vorpommern ³ Ribnitz-Damgarten.