Startseite > Leibes
Suche:

„Die Leibesübungen“ - Substantiv

Die Bezeichnung Leibesübungen ist das 35.617.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 476-mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist ein weibliches Substantiv in der Mehrzahl, mit dem Artikel die. Die Worttrennung ist Lei·bes·übun·gen. Hier sind Beispielsätze des Begriffs im Text: "Der Deutsche Reichsbund für Leibesübungen richtete das Deutsche Turn- …"¹ "Der Verein für Leibesübungen Frei-Weinheim bietet die Abteilungen …"² "… des damaligen Instituts für Leibesübungen der TH Karlsruhe."³ Spiegelverkehrt wird es negnubüsebieL geschrieben. Der MD5-Hash ist 02ab6554fa8e672fea728a88d5cc496f und die SHA1-Summe ist 2e1ee234010da2e4893ce5dfa36174274343a111.

Wortgrafik
Wortgraph Leibesübungen

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Bedeutungsgleiche Wörter: Leibesertüchtigung Sport Körperertüchtigung Körpererziehung


Typische linke Wortnachbarn: Gewerbehygiene Musterschule Schnepfenthal regelmässige pädagogischer verdrängten geregelten


Typische rechte Wortnachbarn: NSRL DRL DRA DHfL GeSoLei Klafeld-Geisweid CCPR



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme haben ein verwandte Wortendung:

Buchempfehlungen:

Allgemeine Methodik der Leibesübungen
Leibesübungen
Die Entwicklung der Leibesübungen in Deutschland


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Breslau ² Ingelheim am Rhein ³ Karlsruher SC.