Startseite > Kardin
Suche:

„Der Kardinalfehler“ - Substantiv

Der Begriff Kardinalfehler ist das 948.512.-häufigste Wort im Deutschen und taucht 6-mal im Wortarchiv auf. Als Kardinalfehler bezeichnet man einen grundsätzlichen und schwerwiegenden Fehler.º Es ist ein maskulines Hauptwort in der Einzahl und in der Mehrzahl, mit dem Artikel der. Die Worttrennung ist Kar·di·nal·feh·ler. Hier sind exemplarische Verwendungen des Wortes in ganzen Sätzen: "Ein Kardinalfehler ist, als Einmalschlüssel keine …"¹ "… würde man es als Kardinalfehler werten, dass es die …"² "Als Kardinalfehler bezeichnet man einen grundsätzlichen …"³ Rotiert wird es relheflanidraK geschrieben. Stammspieler, Reichstaler und Wuppertaler reimt sich darauf. Der MD5-Hash ist 65b550346e401106137b496e350afb75 und die SHA1-Checksumme ist 57672ccefe6eeebeca04dd674352968f0f92ecfb. Die wählbare Telefonnummer lautet 52734625334537 und in Brailleumschrift ⠅⠁⠗⠙⠊⠝⠁⠇⠋⠑⠓⠇⠑⠗.

Wortgrafik
Wortgraph Kardinalfehler

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Bedeutungsgleiche Wörter: Todsünde Fehler


Typische linke Wortnachbarn: Thriller Ein Als ein als der


Typische rechte Wortnachbarn: werten allzu bezeichnet ist die



Jahresstatistik der Häufigkeit

Buchempfehlungen:

Der Kardinalfehler in Europa


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ One-Time-Pad ² Madeleine Vionnet º ³ Kardinalfehler.