Startseite > Interv
Suche:

„Das Intervallfasten“ - Substantiv

Die Wortschöpfung Intervallfasten ist das 6.368.947.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 278 Mal im Lexikon auf. Es ist ein geschlechtsunspezifisches Substantiv und trägt den Artikel das. Gespiegelt wird es netsafllavretnI geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 7d6fabff80b1eab2bf5e175882b2c059 und der SHA1-Hash ist 98b820af94e088f473bbf12f7a71667590abcaaa. Die entsprechende T9-Darstellung lautet 468378255327836 und in Brailleschrift ⠊⠝⠞⠑⠗⠧⠁⠇⠇⠋⠁⠎⠞⠑⠝.


Neueste Zeitungsbelege:
„Diesen Effekt hat Intervallfasten wirklich“ (am 12.09.2019 auf Welt).
„Abnehm-Kick Intervallfasten: So verlieren Sie in einer Woche ganze fünf Kilo“ (am 11.09.2019 auf HNA.de).
Intervallfasten-Erfahrung: Der Redaktionstest“ (am 10.09.2019 auf Glamour).
„Abnehmen: 36:12 – so geht das neue Intervallfasten“ (am 05.09.2019 auf Brigitte).
„Abnehmen: Was Intervallfasten tatsächlich kann“ (am 31.08.2019 auf derStandart.at).
„Studie zeigt positive Effekte: Warum Intervallfasten gesund ist“ (am 29.08.2019 auf N-TV).
„Schon vier Wochen Intervallfasten wirken sich positiv aus“ (am 29.08.2019 auf Welt).
„Was schon vier Wochen Intervallfasten mit Ihrem Körper machen“ (am 28.08.2019 auf Welt).
Intervallfasten: Auch Dünne profitieren“ (am 28.08.2019 auf Pharmazeutische Zeitung).
„Forscher finden keine Nebenwirkungen von strengem Intervallfasten“ (am 27.08.2019 auf Tagesspiegel).
Intervallfasten, Heilfasten, Scheinfasten - Mediziner verrät, mit welcher Fasten-Methode Sie den Jojo-Effekt besiegen“ (am 07.08.2019 auf Focus).
„Innere Ruhe finden - Hilft nicht nur bei Abnehmen: Intervallfasten schaltet den Daueralarm im Hirn aus“ (am 03.08.2019 auf Focus).
„Die Hirschhausen-Diät: Abnehmen mit Intervallfasten - vier Erfolgsgeschichten von "Gesund Leben"-Lesern“ (am 26.07.2019 auf Stern).
„„Intervallfasten kann der erste Schritt zur Essstörung sein““ (am 23.07.2019 auf Welt).
„Abnehmen: Armin Rohde macht Intervallfasten“ (am 17.07.2019 auf Brigitte).

Wortgrafik
Wortgraph Intervallfasten

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: ums Beim Wie oder etwa auf und


Typische rechte Wortnachbarn: Welche hilft genau geht gibt oder nach



Jahresstatistik der Häufigkeit

Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. .