Startseite > Intell
Suche:

„Intelligenzen“ - Substantiv

Die Bezeichnung Intelligenzen ist das 255.567.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 37 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist ein Substantiv. Die Worttrennung lautet In·tel·li·gen·zen. Hier sind Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… zur Suche nach außerirdischen Intelligenzen angewandt."¹ "… der Theorie der multiplen Intelligenzen von Howard Gardner."² "… Abwehrkampfes gegen andere fremdrassige Intelligenzen wird die Erdachse geringfügig verschoben."³ Spiegelverkehrt wird es neznegilletnI dargestellt. Das Wort reimt sich auf Buchweizen. Der MD5-Hash lautet 2c4e0bb048897ed07302562dbea33be1 und die SHA1-Checksumme ist 225a1980ac8d8d71692e3f2e859a2e2433062e1f. Die wählbare Telefonnummer heisst 4683554436936 und in Blindenschrift ⠊⠝⠞⠑⠇⠇⠊⠛⠑⠝⠵⠑⠝.

Wortgrafik
Wortgraph Intelligenzen

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Andere Wortformen: Intelligenz


Typische linke Wortnachbarn: multiplen körperlosen Künstliche außerirdischen extraterrestrischen außerirdische maschinelle


Typische rechte Wortnachbarn: lichtschnellen SETI sprich geflüchtet agieren übergegangen basierende



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Begriffe haben ein ähnliches Wortende:

Buchempfehlungen:

Intelligenzen: Die Vielfalt des menschlichen Geistes
Intelligenzen
Künstliche Intelligenzen


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Radioastronomie ² Emotion ³ Atlan.