Startseite > Gemein
Suche:

„Die Gemeinde“ - Substantiv

Der Begriff Gemeinde ist das 105.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 228.978 Mal im Textarchiv auf. Die Gemeinde ist im politischen System Deutschlands die unterste Stufe des Verwaltungsaufbaus und Trägerin der kommunalen Selbstverwaltung.º Es ist ein feminines Hauptwort in der Einzahl und hat den Artikel die. Die Worttrennung lautet Ge·mein·de. Hier sind typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "Die Gemeinde als Körperschaft des öffentlichen …"¹ "Die christliche Gemeinde der Stadt Rom führt …"² "… selbständige Gemeinde im Landkreis Heidekreis in Niedersachsen."³ Rotiert wird es edniemeG dargestellt. Passende Reime lauten Noordeinde, Hauptfeinde und Heinde. Der MD5-Hash lautet 3f603000ddf2838375456248f3b01307 und die SHA1-Checksumme ist 78ef8e8d345615536778c282682f095583f57412. Die wählbare Telefonnummer 43634633 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Gemeinde

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Bedeutungsgleiche Wörter: Kirchengemeinde Pfarrei Gemeinschaft Pfarrgemeinde Pfarre


Typische linke Wortnachbarn: französische politische selbständige eine jüdische Die eigenständige


Typische rechte Wortnachbarn: Freguesia liegt comune besteht im gehört mit



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe besitzen den gleichem Wortanfang:

Diese Wörter haben ein vergleichbares Wortende:

Buchempfehlungen:

Christusfest - Ökumenisches Zugehen auf das Reformationsfest 2017: Eine Arbeitshilfe für Gemeinde und Unterricht
Taschenbuch für Gemeinde- und Stadträte in Baden-Württemberg: Grundwissen für kommunale Mandatsträger
Siehe, dein König kommt zu dir: Der Gemeinde zur Bibelwoche - Sieben Bibelarbeiten aus dem Propheten Sacharja - Ökumenische Bibelwoche 2015/2016 (Bibelwochenmaterial)


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Düsseldorf ² Papst ³ Walsrode º Gemeinde (Deutschland).