Startseite > Fenste
Suche:

„Die Fenstergliederung“ - Substantiv

Der Term Fenstergliederung ist das 474.020.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 16 Mal im Wortarchiv auf. Es ist ein weibliches Substantiv in der Einzahl und hat den Artikel die. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Text: "… durchgehend genutet mit additiver Fenstergliederung."¹ "Die Fenstergliederung des Rathauses ist asymmetrisch angeordnet."² "Die Fenstergliederung ist überwiegend kleinteilig original …"³ Gespiegelt wird es gnuredeilgretsneF dargestellt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 1936350c03c27a8db708b46e48f405d5 und die SHA1-Summe ist 84aa979fa2cedae88da8f83f3f876b98e2dcc3f9. Die entsprechende T9-Darstellung heisst 33678374543337864 und in Braille ⠋⠑⠝⠎⠞⠑⠗⠛⠇⠊⠑⠙⠑⠗⠥⠝⠛.

Wortgrafik
Wortgraph Fenstergliederung

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Unregelmäßige additiver fünfachsige vertikaler gleichmäßige strenger vertikalen


Typische rechte Wortnachbarn: miteinbezogen stilisiert folgt wobei erhielt bei ist



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben einen ähnlichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Bäckerstraße (Wien) ² Rathaus (Dettelbach) ³ Am Haus Lütz 49 (Mönchengladbach).