Startseite > Faustb
Suche:

„Der Faustball“ - Substantiv

Der Terminus Faustball ist das 60.569.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 241 Mal im Wortarchiv auf. Faustball ist ein Rückschlagspiel für zwei Mannschaften mit je fünf Spielern und bis zu drei Ersatzspielern.º Es ist ein männliches Hauptwort in der Einzahl und trägt den Artikel der. Die Worttrennung ist Faust·ball. Es folgen Beispielsätze des Begriffs in ganzen Sätzen: "… Kanusport und Faustball (2."¹ "Faustball verbreitet …"² "… Handball, Kung-Fu und Faustball ein breites Angebot."³ Rotiert wird es llabtsuaF geschrieben. Der Begriff reimt sich auf Autoball, Gummiball und Spaceball. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 586984643e8d2c00ab6b0205986a61f1 und die SHA1-Summe ist dfd798f6050f0b6839188c31b38379f26ad7f1a0. Die entsprechende T9-Darstellung lautet 328782255 und in Brailleschrift ⠋⠁⠥⠎⠞⠃⠁⠇⠇.

Wortgrafik
Wortgraph Faustball

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Schlagball Handball Mannschaftsspiele Bogensport Korbball Männerturnverein Geräteturnen


Typische rechte Wortnachbarn: Prellball Schwellbrunn Gymnastik Mountainbike-Orienteering Tamburello Kunstradsport Stockschießen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte haben den gleichem Wortanfang:

Jene Terme besitzen ein analoge Wortendung:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Düsseldorf ² Namibia ³ Moers º Faustball.