Startseite > Faschi
Suche:

„Der Fasching“ - Substantiv

Der Terminus Fasching ist das 66.181.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 215-mal im Wortarchiv auf. Es ist ein männliches Nomen in der Einzahl, mit dem Artikel der. Die Worttrennung ist Fa·sching. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs im Volltext: "Fasching heute nicht mehr wegzudenken."¹ "… im norddeutschen Raum ist Fasching vielerorts die vorherrschende Bezeichnung …"² "… wird der Karneval als Fasching"³ Rotiert wird es gnihcsaF geschrieben. Scheihing reimt sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme ist c477c28b25577bd5eef5f7b116eb4442 und die SHA1-Summe ist c51f16f9f1e752d013d594e6b23d35db25067aa0. Die entsprechende T9-Darstellung lautet 32724464 und in Brailleumschrift ⠋⠁⠎⠉⠓⠊⠝⠛.


Aktuelle Nachrichten:
„Indianer-Kostüme an Fasching: „Bild“ verwechselt „bitten“ und „verbieten““ (am 06.03.2019 auf Bildblog).
Fasching in Stuttgart: Cowboy muss mit Anzeige rechnen“ (am 06.03.2019 auf Stuttgarter Zeitung).
Fasching in Hamburg: Kita verbietet Indianer- und Scheichkostüme“ (am 06.03.2019 auf RIA Novosti).
„Indianerkostüm in Kita tabu! Muss Fasching politisch korrekt sein?“ (am 06.03.2019 auf News.de).
„Kita erklärt Indianerkostüme zu Fasching für „unerwünscht““ (am 05.03.2019 auf Welt).
„Kita in Hamburg: Indianer und Scheichs zum Fasching unerwünscht“ (am 05.03.2019 auf Stuttgarter Zeitung).
„Legendäre „Filmriss“-Party bei Mrs. Jones: So schräg kann Stuttgart Fasching feiern“ (am 05.03.2019 auf Stuttgarter Zeitung).
„Sturmtief „Bennet“ wütet über Bayern: Fasching abgesagt - Windböe verursacht schweren Verkehrsunfall “ (am 04.03.2019 auf tz).
„Waffen zu Fasching? „Bub kann Prinzessin sein““ (am 04.03.2019 auf Krone.at).
„Wann sich der Spaß im Fasching aufhört ...“ (am 04.03.2019 auf Krone.at).
„Sturmtief „Bennet“ wütet über Bayern: Fasching abgesagt - Gerüste stürzen ein“ (am 04.03.2019 auf tz).
„Bei Herrmanns dahoam: Zaubertrank beim Fasching: "Des is oans der stärkstn Sachn, die i je drunga hob!"“ (am 03.03.2019 auf Stern).
Fasching in Stuttgart: Ist Stuttgart doch eine Faschingshochburg?“ (am 02.03.2019 auf Stuttgarter Zeitung).
Fasching 2019 in Vorarlberg: Alle Termine für Umzüge und Bälle auf einen Blick“ (am 01.03.2019 auf Vorarlberg News).
„Oh Hilfe, Fasching: Last-Minute-Verkleidungen für Kinder“ (am 01.03.2019 auf Stuttgarter Zeitung).

Wortgrafik
Wortgraph Fasching

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinngleiche Wörter: Fasnacht Karneval Fastnacht


Typische linke Wortnachbarn: Villacher Biedersteiner Kathreintanz Kipfenberger Karnevalsveranstaltung Maibaumsetzen Fastnacht


Typische rechte Wortnachbarn: Maibaumsetzen Fastelovend zumute Erntedank Maifest verkleiden Nordeuropas



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Wörter haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Terme besitzen ein gleiche Wortendung:

Veröffentlichungen:

Gruselparty: Die besten Ideen für jede Kinderparty (Halloween, Fasching & Geburtstag)
Fasching, Fastnacht & Karneval feiern mit Ein- bis Dreijährigen
Fasching in der Grundschule


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Tanz ² ³ Karneval, Fastnacht und Fasching.