Startseite > Ersche
Suche:

„Die Erscheinungsform“ - Substantiv

Die Bezeichnung Erscheinungsform ist das 43.102.-häufigste Wort im Deutschen und taucht 373 Mal im Wörterbuch auf. Es handelt sich um ein feminines Hauptwort im Singular und hat den Artikel die. Die Silbentrennung ist Er·schei·nungs·form. Hier sind Beispielsätze des Wortes in ganzen Sätzen: "… stand für eine weitere Erscheinungsform der altägyptischen Götter Seth …"¹ "Die psychologische Erscheinungsform des Sexualtriebes bezeichnete er …"² "… ist eine spezielle kristalline Erscheinungsform elementaren Kohlenstoffs."³ Spiegelverkehrt wird es mrofsgnuniehcsrE geschrieben. Der MD5-Hash ist 349ccf820831f9e711a1eec59fa48999 und die SHA1-Checksumme ist 1c0b8cd39eaa47d88a4b381473da598b60e7c1a3. Die wählbare Telefonnummer lautet 3772434686473676 und in Blindenschrift ⠑⠗⠎⠉⠓⠑⠊⠝⠥⠝⠛⠎⠋⠕⠗⠍.

Wortgrafik
Wortgraph Erscheinungsform

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Substitute: Spezies Wesen Gattung Couleur Art


Typische linke Wortnachbarn: kristalline tausendköpfigen urbildliche meistdiskutierte eindeutigste theatrale Shikis


Typische rechte Wortnachbarn: Vishnus Shivas Heka-pa-chered erkalteter Sopdu Amuns Ganondorf



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte besitzen den gleichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Merkur (Planet) ² Sexualität des Menschen ³ Schmuckstein.