Startseite > Dialog
Suche:

„Das Dialogbuch“ - Substantiv

Der Terminus Dialogbuch ist das 37.968.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 438 Mal in der Textdatenbank auf. Der Begriff Dialogbuch oder auch Synchronbuch bezeichnet die textliche Vorlage für die Synchronisation eines fremdsprachigen Kino- oder Fernsehfilms oder einer Fernsehserie.º Es ist ein neutrales Hauptwort in der Einzahl und trägt den Artikel das. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "Das Dialogbuch schrieben Gabriel Barylli …"¹ "Das Dialogbuch verfasste Pierre Peters-Arnolds …"² "Das Dialogbuch schrieb Hans Bernd Ebinger …"³ Rotiert wird es hcubgolaiD getippt. Der Begriff reimt sich auf Reisetagebuch, Fotobuch und Arzneibuch. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet e9555a2f1c645d3769e61a67b1c2ff09 und die SHA1-Checksumme ist 49384f39277a8c74f81ddd0d077cea92c88dbb27. Die entsprechende T9-Darstellung ist 3425642824 und in Brailleschrift ⠙⠊⠁⠇⠕⠛⠃⠥⠉⠓.

Wortgrafik
Wortgraph Dialogbuch

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinngleiche Wörter: Synchronbuch


Typische linke Wortnachbarn: Herausragendes Das deutschsprachige Wagner einem Fassung deutsche


Typische rechte Wortnachbarn: Liedertexte verfasste verfassten improvisieren Synchronregie schrieb schrieben



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben den gleichem Wortanfang:

Veröffentlichungen:

Dialogbuch


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Udo Jürgens ² Toy Story ³ Mord im Orient-Expreß (Film) º Dialogbuch.