Startseite > Bezeic
Suche:

„Die Bezeichnung“ - Substantiv

Der Term Bezeichnung ist das 513.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 50.278-mal in der Textdatenbank auf. Eine Bezeichnung ist die Repräsentation eines Begriffs mit sprachlichen oder anderen Mitteln.º Es ist ein feminines Hauptwort in der Einzahl und hat den Artikel die. Die Worttrennung ist Be·zeich·nung. Es folgen exemplarische Verwendungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… beispielsweise unter der Bezeichnung „Broadband Radar“."¹ "Die Bezeichnung "Kotangens" entwickelte sich aus …"² "… ist es eine respektvolle Bezeichnung"³ Gespiegelt wird es gnunhciezeB geschrieben. Die Reimworte lauten Vertonung, Betonung und Erscheinung. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 6e2ee1c6d1ee1da0c54264077a3bf6b2 und der SHA1-Hash ist a0b60ec855e9e05c15c82b99edea87b3b9ef9ef8. Die T9-Darstellung 23934246864 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Bezeichnung

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinnverwante Wörter: Titel Begriff Name Bezeichner Nomenklatur


Typische linke Wortnachbarn: offizielle englische umgangssprachliche gebräuchliche heutige übliche verwendete


Typische rechte Wortnachbarn: lautet Landkreis lautete leitet geht eines stammt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte besitzen den gleichem Wortanfang:

Die genannten Terme besitzen ein ähnliche Wortendung:

Aktuelle Bücher:

Die mehrdeutige Bezeichnung des Bedachten
Anstrich und Bezeichnung von Lokomotiven
Die verbale Bezeichnung der Befindlichkeit im Französischen


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Radar ² Tangens und Kotangens ³ Staatsmann º Bezeichnung.