Startseite > Baukin
Suche:

„Das Baukindergeld“ - Substantiv

Baukindergeld
Autor: Tiia Monto Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Der neue Begriff Baukindergeld ist das 6.282.315.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 475-mal in der Textdatenbank auf. Es ist ein geschlechtsunspezifisches Substantiv und hat den Artikel das. Hier sind Belegstellen des Wortes im Text: "… für jedes Baby ein Baukindergeld auszahlen - "aber nur …"¹ Spiegelverkehrt wird es dlegrednikuaB dargestellt. Der MD5-Hash lautet 1bb648139c4b0495366f70a59838aaaa und der SHA1-Hash ist 635393e9c30cb3dd837fd00615e56d1cf1f2f70e. Die wählbare Telefonnummer 2285463374353 korrespondiert dem Wort.


Aktuelle Presseberichte:
„„Baukindergeld führt zu Mitnahmeeffekten““ (am 21.09.2018 auf Hannoversche Allgemeine).
„12.000 Euro je Kind: Baukindergeld startet“ (am 18.09.2018 auf Yahoo.de News).
„Wohnen: Baukindergeld: So kannst du es beantragen – und wann du es lieber lassen solltest“ (am 18.09.2018 auf Derwesten).
„Wohnoffensive der GroKo: So funktioniert das neue Baukindergeld“ (am 18.09.2018 auf Spiegel).
„Riesen-Run auf die Grokohle - Baukindergeld-Internetseite zusammengebrochen“ (am 18.09.2018 auf Bild.de).

Wortgrafik
Wortgraph Baukindergeld

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: ein


Typische rechte Wortnachbarn: auszahlen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ https://www.stern.de/kultur/tv/heute-show-im-zdf--wie-doof-ist-eigentlich-ein-christian-lindner--7678080.html?utm campaign=alle&utm medium=rss-feed&utm source=standard. Bildrechte: / Bild Autor: Tiia Monto Lizenz: CC-BY-SA 3.0 . Alle Bilder zugeschnitten.