Startseite > Badeto
Suche:

„Der Badetourismus“ - Substantiv

Das Wort Badetourismus ist das 163.332.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 66-mal im Referenztext auf. Es handelt sich um ein maskulines Substantiv im Singular, mit dem Artikel der. Das sind Belegstellen des Wortes im Text: "… insbesondere der Badetourismus, ist eine wichtige Einnahmequelle."¹ "… letzten 20 Jahren der Badetourismus geworden."² "Badetourismus ist an mehreren Stränden möglich."³ Rückwärts wird es sumsiruotedaB dargestellt. Chrysostomus, Hypothalamus und Nostradamus reimen sich darauf. Die MD5-Summe lautet 278f5ba57a8f9cebca9cf6e750870da6 und der SHA1-Hash ist e2118b5d33fcaf91370152cc6124174bf826906a. Die korrespondierende Vanity-Nummer heisst 2233868747687 und wird in Blindenschrift so geschrieben ⠃⠁⠙⠑⠞⠕⠥⠗⠊⠎⠍⠥⠎.

Wortgrafik
Wortgraph Badetourismus

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: sommerliche sommerlichen Zeeland ansteigende aufkommenden einsetzende beginnenden


Typische rechte Wortnachbarn: Jagdtourismus Elmina frequentiert geprägten abhängig geworden zusätzlich



Jahresstatistik der Häufigkeit

Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Portugal ² Saranda ³ Bornholm.