Startseite > Abbild
Suche:

„Die Abbilddidaktik“ - Substantiv

Der Terminus Abbilddidaktik ist das 1.163.871.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 5 Mal im Lexikon auf. Abbilddidaktik ist eine Fehlform didaktischer Unterrichtsplanung, die die Systematik der Fachwissenschaft unreflektiert auf den Unterrichtsprozess überträgt, ohne auf die Sichtweise und den Lernstand der Schüler zu achten.º Es ist ein weibliches Substantiv in der Einzahl und hat den Artikel die. Rotiert wird es kitkadiddlibbA geschrieben. Die Reimworte sind Heiratspolitik, Staatspolitik und Backsteingotik. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 39fb4638ab8f59ac81989908c41d8257 und die SHA1-Checksumme ist d7f3c5ab09a3b6445a1736f210690f774a16e826. Die entsprechende T9-Darstellung lautet 22245334325845 und in Braille ⠁⠃⠃⠊⠇⠙⠙⠊⠙⠁⠅⠞⠊⠅.

Wortgrafik
Wortgraph Abbilddidaktik

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Fachwissenschaft Geschichtswissenschaft vorherrschenden einer


Typische rechte Wortnachbarn: noch war ist die




Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. º Abbilddidaktik.