Startseite > zurück
Suche:

„zurückzuerobern“ - Verb

Der Ausdruck zurückzuerobern ist das 23.615.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 802-mal im Nachrichtenarchiv auf. Es handelt sich um ein Verb. Die Silbentrennung lautet zu·rück·zu·er·obern. Das sind typische Benutzungen des Begriffs im Text: "… um die Stützpunkte zurückzuerobern."¹ "… Song-Dynastie versuchte 979 Nordchina zurückzuerobern"² "… Armee, die Stadt zurückzuerobern."³ Rückwärts wird es nreboreuzkcüruz getippt. Die MD5-Summe lautet c80c6b860ebcc9b9bd8d1cac83f3ffd2 und die SHA1-Checksumme ist c66b26cfd7f8376f331d9fb22fbb52647ff964fd.

Wortgrafik
Wortgraph zurückzuerobern

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Grundform: zurückerobern


Typische linke Wortnachbarn: Obeid Adoptivvaters Bebbanburg Edessa Thron Kaschau Akkon


Typische rechte Wortnachbarn: Alpenübergang scheiterten Welfenlegion inskribiert Restaurationskrieg huldigte scheiterte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Sezessionskrieg ² Peking ³ Archangelsk.