Startseite > wurde
Suche:

„wurde“ - Verb

Der Term wurde ist das 10.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und taucht 2.809.025 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet wur·de. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "Das autobiographisches Werk wurde in über 40 Sprachen …"¹ "Früher wurde dieser Seeteil nach dem …"² "… seinen Schülerkreis wurde Weimar um 1850 eines …"³ Gespiegelt wird es edruw dargestellt. Passende Reime sind absurde und loswurde. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet b5c9cdd3ce45f7298dc9a96a408f0094 und die SHA1-Checksumme ist dd96ba7d6e6246cb5e5c2fc8ab70bda7f57062ed. Die T9-Darstellung 98733 korrespondiert diesem Begriff.


Aktuelle Berichte:
„Mord in Prenzlauer Berg: Wurde auch Irma Kurowski ermordet?“ (am 23.01.2017 auf Potsdamer Neue Nachrichten).
„Neue Hinweise zum Untergang: Wurde ein Feuer der Titanic zum Verhängnis?“ (am 02.01.2017 auf Stern).
„Anschlags-Lkw - Wurde dem polnischen Fahrer seine Überpünktlichkeit zum Verhängnis?“ (am 20.12.2016 auf N24).
„Geschichte - Rätsel um Anne Frank: Wurde sie nicht verraten?“ (am 19.12.2016 auf T-Online.de).

Wortgrafik
Wortgraph wurde

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Weitere Wortformen: werden


Typische linke Wortnachbarn: Er und Sie Es später Jahr Jahren


Typische rechte Wortnachbarn: er das am die sie im von



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Begriffe haben ein gleiches Wortende:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Gjirokastra ² Bodensee ³ Thüringen.