Startseite > wovon
Suche:

„wovon“ - Interragativpronomen

Das Wort wovon ist das 4.103.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 6.306 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es handelt sich um ein Interragativpronomen. Die Silbentrennung lautet wo·von. Das sind typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "wovon eine Theorie spricht …"¹ "wovon die wichtigsten Iban …"² "wovon etwa 3000 Kilometer schiffbar sind."³ Rückwärts wird es novow dargestellt. Die MD5-Summe lautet a0d58f7abec95868d0ff7d4b4fc8bb16 und der SHA1-Hash ist 39e208586f36ff74e642eff9ed3036ec9a9d9b68. Die Vanity-Nummer 96866 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph wovon

Wörterbuch-Information

Wortart: Interragativpronomen


Synonyme: worüber woran woraus


Typische linke Wortnachbarn: Quadratkilometern ha besiedelt Hektar geschätzt Euro Ligaspiele


Typische rechte Wortnachbarn: allein alleine ungefähr manche mindestens wiederum einige



Jahresstatistik der Häufigkeit

Bücher zum Thema:

Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig.: 111 absurde Rätselgeschichten - Edition 1: Stadt, Land, Fluss
Vorsorge-Check: wovon leben im Alter
Frauen leben länger - aber wovon?


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Wissenschaftstheorie ² Malaysia ³ Kongo (Fluss).