Startseite > wechse
Suche:

„wechselnd“ - Adjektiv

Das Wort wechselnd ist das 46.163.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 342 Mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um ein Adjektiv. Die Silbentrennung lautet wech·selnd. Das sind typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… Grossen Rates sind halbjährlich wechselnd Frauenfeld …"¹ "… die wechselnd genutzt werden."² "… öffentliche Bauten farbig und wechselnd beleuchtet."³ Rückwärts wird es dnleshcew dargestellt. Die MD5-Summe lautet 9f273e4e6432d1e7c99342e0705f1af9 und der SHA1-Hash ist 1589e9c7ef594202f0464c3f9f164113a124d188. Die Vanity-Nummer 932473563 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph wechselnd

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Grundform: wechseln


Synonyme: wechselhaft wechselweise abwechselnd alternierend


Typische linke Wortnachbarn: halbjährlich tageweise Zweijahresrhythmus kleinräumig Montafon versweise Madagaskar-Turteltaube


Typische rechte Wortnachbarn: innen-außen Kanubauer Galakonzerte rhythmisierten kleistogam homophon übergiebelten



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Terme besitzen den gleichem Wortanfang:

Die genannten Wörter besitzen ein ähnliches Wortende:

Bücher zum Thema:

Basler Blockflöten-Buch: Soli für Blockflöte. Sopran-, Alt-, Tenor- und Bass-Blockflöte wechselnd.


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Kanton Thurgau ² Kiwis ³ Tiflis.