Startseite > wütete
Suche:

„wütete“ - Verb

Das Wort wütete ist das 26.201.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 706 Mal im Wörterbuch auf. Es handelt sich um ein Verb. Die Silbentrennung lautet wü·te·te. Das sind typische Benutzungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… 1598 wütete die Pest mehrmals in Strausberg."¹ "Ein weiterer Stadtbrand wütete 1802 …"² "Im Juli 1811 wütete ein Großbrand im Kiewer …"³ Rückwärts wird es etetüw dargestellt. Die MD5-Summe lautet 00e136033dac5b6dc5b9aaae268ffa7b und die SHA1-Summe ist d5145309b8c6176dce1fde1cb6aeae3ce7c687c3.

Wortgrafik
Wortgraph wütete

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Grundform: wüten


Typische linke Wortnachbarn: Pest schlimm Pestepidemie verheerend Seuche Cholera Willy Hernangomez


Typische rechte Wortnachbarn: Red-Bull-Motorsportchef jammten Ricafort besann schrecklich gelobte infizierte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe haben den gleichem Wortanfang:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Strausberg ² Rochlitz ³ Kiew.