Startseite > vorzub
Suche:

„vorzubereiten“ - Verb

Das Wort vorzubereiten ist das 10.403.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 2.191-mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um ein Verb. Die Silbentrennung lautet vor·zu·be·rei·ten. Das sind typische Benutzungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… die Olympischen Winterspiele 1972 vorzubereiten."¹ "… um einen neuen Putsch vorzubereiten."² "… Michelangelo begann Entwürfe vorzubereiten."³ Rückwärts wird es netierebuzrov getippt. Verbreiten, einzuleiten und herzuleiten reimt sich darauf. Die MD5-Summe lautet d19676fec9359abcccd9474e9148291c und die SHA1-Summe ist d51bd742e5c1dcd4d07db5a4627f5275e8652594. Die Vanity-Nummer 8679823734836 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph vorzubereiten

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Grundform: vorbereiten


Typische linke Wortnachbarn: NHL-Spiele Bonus Entscheidungsprozesse Universitätsstudium Gegenangriff Flugfeld Invasion


Typische rechte Wortnachbarn: Mittelvergaben schickte brachen Operationsbefehl selbstverantwortlich Frauenchor erfinden



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe haben den gleichem Wortanfang:

Bücher zum Thema:

Gut kochen für Freunde (Minikochbuch): Raffiniert, kreativ & gut vorzubereiten (Minikochbuch Relaunch)


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Vierschanzentournee ² Spanischer Bürgerkrieg ³ Michelangelo.