Startseite > vorber
Suche:

„vorbereiten“ - Verb

Der Terminus vorbereiten ist das 19.996.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 992 Mal im Lexikon auf. Es ist ein Verb. Die Worttrennung lautet vor·be·rei·ten. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "… seine Live-Tournee vorbereiten zu müssen."¹ "… 2014 demokratische Wahlen vorbereiten soll."² "… Abendschule auf das Abitur vorbereiten konnte."³ Rotiert wird es netierebrov dargestellt. Passende Reime sind ausbreiten, einzuleiten und landesweiten. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet e2df102da6e255fdc087b8915e7ba913 und die SHA1-Summe ist cdcbc1d4ee7fa514c01a15c2cfdc34a734e6dd53. Die T9-Darstellung 86723734836 korrespondiert diesem Wort.


Aktuelle Nachrichten:
„Dombret: Banken müssen sich auf unkontrollierten Brexit vorbereiten“ (am 27.10.2017 auf FinanzNachrichten.de).
„Babys auf Zeitumstellung vorbereiten“ (am 25.10.2017 auf Apotheken-Umschau).
„Sparer und Kreditnehmer: Auf steigende Zinsen vorbereiten“ (am 16.02.2017 auf N-TV).
„Bürger von Illinois sollen sich auf Zombies vorbereiten“ (am 14.02.2017 auf News.de).
„Kurioses: Illinois: US-Bundesstaat will Bürger auf mögliche Zombie-Epidemie vorbereiten“ (am 14.02.2017 auf ShortNews).

Wortgrafik
Wortgraph vorbereiten

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Sinngleiche Wörter: präparieren herrichten aufstellen rüsten arrangieren


Typische linke Wortnachbarn: Mondlandung Berufsleben Universitätsstudium Hochschulstudium Argus-Raid Priesterberuf Richard Nixon


Typische rechte Wortnachbarn: möchten sollte Odd-Bjørn eifert Spund erringt entbrennt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Veröffentlichungen:

Beratung und Therapie optimal vorbereiten: Informationen und Interventionen vor dem ersten Gespräch (Systemische Therapie)
Mitarbeitergespräche erfolgreich, sicher und souverän führen: Mitarbeitergespräche im Führungsalltag professionell und sicher vorbereiten, formulieren ... schwierige Gesprächsanlässe und Konflikte.
Technik und Taktik der Befragung: Prüfung von Angaben. Gespräche, Interviews und Vernehmungen zielorientiert vorbereiten und führen. Urteile richtig ... aufdecken. Lüge und Irrtum erkennen.


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Genesis (Band) ² Fidschi ³ Liane Berkowitz.