Startseite > vorang
Suche:

„vorangetrieben“ - Verb

Der Ausdruck vorangetrieben ist das 11.927.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 1.859-mal in der Textdatenbank auf. Es handelt sich um die Wortart Verb. Die Silbentrennung ist vor·an·ge·trie·ben. Das sind beispielhafte Anwendungen des Wortes im Text: "… Christianisierung der paganen Gebiete vorangetrieben."¹ "… dieser nach und nach vorangetrieben."² "… wurde eine gewaltsame Säkularisierung vorangetrieben"³ Umgekehrt wird es nebeirtegnarov getippt. Zugetrieben, einschrieben und weiterbetrieben reimen sich darauf. Die MD5-Summe ist 96eee6cfb1d8e4505f433fa4769604cb und die SHA1-Checksumme ist d2f65e1f07ffa12d1a1ad04fb2248ba3d2079ac5. Die Vanity-Nummer 86726438743236 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph vorangetrieben

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Grundform: vorantreiben


Typische linke Wortnachbarn: Eisenbahnnetzes maßgeblich massiv Straßenbau Priorität weiter energisch


Typische rechte Wortnachbarn: ILLIAC Wettbewerbsverzerrungen Risikokapital Actionszenen Hasselblad Wanderarbeiter Gazprom



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Wörter besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Frühmittelalter ² Leipzig ³ Säkularisierung.