Startseite > viele
Suche:

„viele“ - Indefinitpronomen

Die Vokabel viele ist das 239.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 97.585-mal im Wörterbuch auf. Es handelt sich um die Wortart Indefinitpronomen. Die Silbentrennung ist vie·le. Das sind Beispielsätze des Wortes im Text: "… von Baden-Powell verführte dies viele der Soldaten zu Trinkgelagen."¹ "… vergab viele komisch anmutende Titel …"² "Am Schwanz haben viele Zwergwarane der Untergattung Odatria …"³ Umgekehrt wird es eleiv geschrieben. Spiele, ziele und soviele reimen sich darauf. Die MD5-Summe ist 38adb4e2df9d15e1538af84028e8445f und die SHA1-Checksumme ist d58b8efed1228b3657eaf245dc31ce576a15df84. Die Vanity-Nummer 84353 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph viele

Wörterbuch-Information

Wortart: Indefinitpronomen


Lemma: viel


Ersatzworte: reichlich ungezählte zahllose mehrere unzählige


Typische linke Wortnachbarn: Wie möglichst sehr so wie denen da


Typische rechte Wortnachbarn: andere Jahre Menschen weitere verschiedene kleine Arten



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Die folgenden Terme haben ein analoge Wortendung:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Robert Baden-Powell ² Hispaniola ³ Warane.