Startseite > verseh
Suche:

„versehen“ - Verb

Die Vokabel versehen ist das 1.361.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 19.210 Mal im Wortarchiv auf. Es handelt sich um ein Verb. Die Silbentrennung lautet ver·se·hen. Das sind typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "… generierten Syntaxbaums mit Attributen versehen"¹ "… rechts mit einem Anstrich versehen."² "… mit einer russischen Zulassungskennung versehen ."³ Umgekehrt wird es nehesrev dargestellt. Passende Reime sind bestehen, ergehen und abgehen. Die MD5-Summe lautet e9df5e219551480549413050091c5f67 und die SHA1-Summe ist 2cadfd601000c81bfc19219ef54217ecf5baf20d. Die Vanity-Nummer 83773436 korrespondiert diesem Wort.


Aktuell in den Medien:
„Pistenraupe aus Versehen nach Schleswig-Holstein geliefert“ (am 24.11.2016 auf T-Online.de).
„Pistenraupe aus Versehen nach Norddeutschland geliefert“ (am 24.11.2016 auf Merkur).

Wortgrafik
Wortgraph versehen

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Ersatzworte: ausstatten befüllen ausrüsten wappnen bestücken


Typische linke Wortnachbarn: Fenstern Zierausmauerungen Flecken Haaren Borsten Zähnen Untertiteln


Typische rechte Wortnachbarn: worden sodass sind werden waren welche wodurch



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Wörter besitzen ein gleiches Wortende:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Compiler ² M ³ Tupolew Tu-144.