Startseite > verübe
Suche:

„verübelt“ - Verb

Die Vokabel verübelt ist das 281.404.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 33 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es handelt sich um die Wortart Verb. Die Silbentrennung ist ver·übelt. Hier sind exemplarische Verwendungen des Wortes im Text: "… exilierten deutschen Physikern verübelt worden."¹ "… haben das Pompeius sehr verübelt."² "Besonders wurde Lassalle verübelt"³ Spiegelverkehrt wird es tlebürev geschrieben. Der MD5-Hash ist 9da1af946772b30aa7dbd7bc5d11a2d5 und die SHA1-Checksumme ist fb7fea9943c5421906dde9b5004b37b432cf7ca1.

Wortgrafik
Wortgraph verübelt

Wörterbuch-Information

Wortart: Verb


Lemma: verübeln


Typische linke Wortnachbarn: Kanonikerinnen Averroisten Parteifreunde Berlinern Mitbürgern Lassalle Physikern


Typische rechte Wortnachbarn: Tilman obwohl worden dass ihm wurde hatte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Wörter besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Werner Heisenberg ² Geschichte Kretas ³ Ferdinand Lassalle.