Startseite > um
Suche:

„um“ - Präposition

Der Term um ist das 48.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 658.378 Mal im Referenztext auf. Es ist ein Präposition. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Wortes im Text: "… seinen Schülerkreis wurde Weimar um 1850 eines der Zentren …"¹ "Die Bahnstrecken rund um Bayreuth sind ausnahmslos eingleisig …"² "… Christliche Zeitrechnung systematisch gebrauchte (um 730)."³ Gespiegelt wird es mu getippt. Der Begriff reimt sich auf zum, cum und darum. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 0dd00e33b6fc67b811ebe3177217d6c0 und die SHA1-Checksumme ist ec92b7430684324008169de533bae20fa486d581. Die T9-Darstellung 86 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph um

Wörterbuch-Information

Wortart: Präposition


Sinnverwante Wörter: wohl circa überschlägig geschätzt rund


Typische linke Wortnachbarn: sich rund dabei Zeit Verdienste zurück Kampf


Typische rechte Wortnachbarn: einen eine die den das dort ein



Jahresstatistik der Häufigkeit

Aktuelle Bücher:

Rund um Bern: zwischen Biel, Burgdorf, Thun und Freiburg - 50 Touren (Rother Wanderführer)
Die Anthropozän-Küche: Matooke, Bienenstich und eine Prise Phosphor - in zehn Speisen um die Welt
Wir entdecken Italien mit CD: Reise um die Welt


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Thüringen ² Bayreuth ³ Zeitrechnung.