Startseite > tot
Suche:

„tot“ - Adjektiv

tot
Autor: Harkolufs Lizenz: CC-ZERO

Die Bezeichnung tot ist das 4.889.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 5.185-mal in der Textdatenbank auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Hier sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… werden können, also tot sind …"¹ "… also lebendig und gleichzeitig tot."² "… Frodo gar nicht tot ist."³ Spiegelverkehrt wird es tot getippt und ist deswegen ein Spiegelwort. Der MD5-Hash ist 0b080119cbf1138edfa9132471e1a661 und die SHA1-Checksumme ist ac571013c2f21639eeaec5b96bf7636be0ab2b7e. Die wählbare Telefonnummer 868 entspricht diesem Begriff.


Gerade in den Medien:
„US-Komikerlegende Jerry Lewis ist tot“ (am auf Deutsche Welle).
„Trauer! Show-Legende und Comedian Jerry Lewis ist tot“ (am auf Promiflash).
„Jerry Lewis ist tot“ (am auf FAZ).
„Jerry Lewis ist tot - eine Komiker-Legende ist gegangen“ (am auf Tagesschau).
„Terror in Barcelona: Traurige Gewissheit: Julian Cadman ist tot: Der 7-Jährige war bei dem Anschlag von seiner Mutter getrennt worden und galt als vermisst“ (am auf OK Magazin).

Wortgrafik
Wortgraph tot

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Bedeutungsgleiche Wörter: stromlos isoliert erlegen selig gestorben


Typische linke Wortnachbarn: sofort Maatschappij klinisch längst bist Geertgen Voorst


Typische rechte Wortnachbarn: aufgefunden erklärt geborgen geglaubte geglaubten gehalten Damloop



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Wörter haben den gleichem Wortanfang:

Buchempfehlungen:

Sonst ist er tot: Kriminalroman (suhrkamp taschenbuch)
Ruf ich beim Bestatter an, ist die Leitung tot: Miese Witze Vol. 2
Der Dokumentarfilm ist tot, es lebe der Dokumentarfilm: Über die Zukunft des doumentarischen Arbeitens




Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Go (Spiel) ² Schrödingers Katze ³ Der Herr der Ringe. Bildrechte: / Bild Autor: Harkolufs Lizenz: CC-ZERO . Alle Bilder zugeschnitten.