Startseite > teil
Suche:

„teil“ - Partikel

Der Term teil ist das 312.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 75.905-mal im Referenztext auf. Es ist ein Partikel. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Text: "… den Hansetagen der Neuzeit teil."¹ "… Russischen Revolution von 1905 teil"² "… Patienten an dem Projekt teil."³ Gespiegelt wird es liet getippt. Zuteil reimen sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet f65a3304dc5467895493dce13c7cf97c und die SHA1-Checksumme ist 508f54d109097f59151f4059565a551d4429e746. Die T9-Darstellung 8345 korrespondiert diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph teil

Wörterbuch-Information

Wortart: Partikel


Weitere Wortformen: teilen


Typische linke Wortnachbarn: Weltkrieg Spielen Weltmeisterschaften Cup Sommerspielen Mannschaften Athleten


Typische rechte Wortnachbarn: wo schied wobei darunter zuletzt scheiterte und



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben einen ähnlichem Wortanfang:

Jene Wörter haben ein analoge Wortendung:

Aktuelle Bücher:

Gesamtausgabe. 4 Abteilungen / Vorträge: Teil 1: 1915 bis 1932 (Martin Heidegger Gesamtausgabe)
Gesamtausgabe. 4 Abteilungen / Vorträge: Teil 1: 1915 bis 1932 (Martin Heidegger Gesamtausgabe)
D. Martin Luthers Werke. Weimarer Ausgabe (Sonderedition): Abteilung 4, Teil 1: Frühe Schriften und reformatorische Hauptschriften, Band 7


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Stralsund ² Sergei Mironowitsch Kirow ³ Heroin.