Startseite > täglic
Suche:

„tägliche“ - Adjektiv

Der Terminus tägliche ist das 10.406.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 2.191-mal im Referenztext auf. Es ist ein Adjektiv. Die Worttrennung lautet täg·li·che. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Text: "… die tägliche Fernseh-Nachrichtensendung für Thüringen …"¹ "… 2014 erscheint außerdem die tägliche Onlinezeitung Die Hunte."² "So ist das tägliche Offizium nicht so umfangreich …"³ Rotiert wird es ehcilgät dargestellt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 37d5002bde864a6787267c8d1c92c829 und die SHA1-Checksumme ist c9686cd36e937fa69a53fb8992a2aa066e7030d7.

Wortgrafik
Wortgraph tägliche

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Andere Wortformen: täglich


Typische linke Wortnachbarn: durchschnittliche Ums tolerierbare maximale reduzierte einmalige scheinbare


Typische rechte Wortnachbarn: Arbeitszeit Sonnenscheindauer Zugpaare Umgangssprache Kolumne Ruhezeit Nachrichtensendung



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe haben einen ähnlichem Wortanfang:

Jene Wörter haben ein analoge Wortendung:

Veröffentlichungen:

Meyers Grips-Gymnastik Wissenskalender 2015: Das tägliche 5-Minuten-Training für Gedächtnis, schnelles Denken, Konzentration, Kreativität
Western & Dressage - Rikas Übungsbuch: Praktischer Ideengeber mit Übungsaufgaben für das tägliche Reiten
125 Übungen als tägliche Studien für Saxophon


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Thüringen ² Wildeshausen ³ Kartäuser.