Startseite > strafv
Suche:

„strafversetzt“ - Adjektiv

Der Term strafversetzt ist das 63.819.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 225-mal in der Textdatenbank auf. Es ist die Wortart Adjektiv. Die Worttrennung ist straf·ver·setzt. Es folgen Beispielsätze des Wortes in ganzen Sätzen: "… Mannschaft in die Verbandsliga strafversetzt."¹ "… die Kirchenleitung gemaßregelt und strafversetzt."² "… Major war nach Emden strafversetzt worden …"³ Gespiegelt wird es tztesrevfarts geschrieben. Die Reimworte lauten wiederbesetzt, topgesetzt und nachbesetzt. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 7f2335a4a309aac4ed28b1ad23f80ed6 und der SHA1-Hash ist 186a6f376d3be93d3422995d1ed1c578c97994f8. Die T9-Darstellung 7872383773898 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph strafversetzt

Wörterbuch-Information

Wortart: Adjektiv


Typische linke Wortnachbarn: Raumpatrouille Starterfeldes Dirlewanger Buzzell Polizeikennzeichen Perserfront Sittendezernat


Typische rechte Wortnachbarn: worden diesmal durfte weil offiziell nachdem zuletzt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte besitzen den gleichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ FC Gütersloh 2000 ² Frankfurter Paulskirche ³ Wilhelm René de l’Homme de Courbière.